Thailand

Abenteuer Siam

Auf Entdeckungsreise im Norden und dem wenig bereisten Isan mit Besuch dreier UNESCO-Welterbestätten

Ihr Reisespezialist

Preis pro Person ab 3490 EUR
Dauer 17 Tage
Teilnehmer 5–12
Reiseleitung Deutsch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode THANOR

Als einziges Land Südostasiens hat Thailand auch während der Kolonialzeit seine Unabhängigkeit bewahrt und fasziniert Reisende noch heute mit seinen gelebten Traditionen, seiner lebendigen Geschichte. Auf dieser Reise sind die atemberaubende Natur, glanzvollen Tempel, abgeschiedenen Dörfer und der nie endende Trubel der Hauptstadt auf ganz besondere Weise miteinander kombiniert.

Pulsierende Metropole Bangkok – „Stadt der Engel“

Die geschäftige Millionen-Metropole Bangkok scheint alles zu vereinen: königliche Paläste und Tempelanlagen, schwimmende Märkte, moderne Hochhausarchitektur, duftende Garküchen oder knatternde Tuk Tuks.

Abenteuer in Kanchanaburi

Im dichten Dschungel um den River Khwai bei Kanchanaburi wird es abenteuerlich: auf dem Raft, bei einer Kajak- und Geländewagenfahrt und in heißen Quellen genießen Sie die satte Natur, bevor Sie die UNESCO-Weltkulturerbestätten Sukhothai, Ayutthaya und den Khao-Yai-Nationalpark aktiv erkunden. Den artenreichen Khao-Yai-Nationalpark entdecken Sie auf einer Dschungelwanderung.

Isan – ländliches Thailand authentisch entdecken

Im Isan, dem ländlicheren Nordosten des Landes, lernen Sie die Beschaulichkeit der lokalen Bevölkerung kennen. Die kulturellen Perlen der Region stehen natürlich auf Ihrer Agenda. Machen Sie sich bereit für eine Reise für alle Sinne und voller Abenteuer.

Höhepunkte

  • Kajaktour, Radtour, Bambus Rafting und Geländewagentour
  • UNESCO-Welterbe in Sukhothai, Ayutthaya & Ban Chiang
  • Baden in heißen Quellen und im Wasserfall
  • Dschungelwanderung im Khao-Yai-Nationalpark

Das Besondere dieser Reise

  • Kultur des Isan entdecken
  • Thailands Landleben erkunden

Termine

  • B buchbar
  • X geschlossen

Diese Reise ist auch als DIAMIR-Privatreise buchbar ab 3380 EUR pro Person zzgl. Flug. Täglich ab 2 Personen, Englisch sprechende Reiseleitung.

DIAMIR-Privatreise anfragen

von bis Preis p.P. weitere Informationen
X 28.11.2019 14.12.2019 3650 EUR EZZ: 590 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Anfragen
B 19.12.2019 04.01.2020 3890 EUR EZZ: 620 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Anfragen
2020
B 05.01.2020 21.01.2020 3560 EUR EZZ: 580 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 16.02.2020 03.03.2020 3620 EUR EZZ: 580 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 29.11.2020 15.12.2020 3490 EUR EZZ: 580 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 20.12.2020 05.01.2021 4260 EUR EZZ: 650 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
2021
B 10.01.2021 26.01.2021 3680 EUR EZZ: 580 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen

Ihr geplanter Reisetermin liegt weiter in der Zukunft als die hier angebotenen Termine? Dann nutzen Sie bitte dieses Formular und teilen Sie uns Ihren Wunschtermin mit. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.

Zusatzkosten

Rail & Fly 2. Klasse 60 EUR

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Anreise

    Flug nach Bangkok.

  • Bangkok

    2. Tag: Erste Erkundungstour in Bangkok 1×A

    Ankunft und Transfer zum Hotel, welches mitten im quirligen Stadtteil Sathorn liegt. Sie haben Zeit, sich auszuruhen oder besser auf eine erste Erkundungstour zu gehen. Majestätische Wolkenkratzer, duftende Garküchen, knatternde Tuk Tuks – herzlich Willkommen in der meistbesuchen Stadt der Welt. Am Abend lernen Sie Ihre Reisegruppe bei einem Willkommens-Dinner kennen und werden in die Köstlichkeiten der thailändischen Küche eingeführt. Übernachtung im FuramaXclusive Sathorn.

  • Königspalast in Bangkok

    3. Tag: Bangkok: Stadtbesichtigung 1×F

    Für Frühaufsteher empfiehlt es sich, einen morgendlichen Spaziergang durch den Lumpini-Park zu unternehmen. Später fahren Sie mit dem Skytrain zum Fluss Chao Phraya. Mit einem Wassertaxi geht es zum Wat Pho mit der riesigen Statue des liegenden Buddha und in den Königspalast. Anschließend fahren Sie mit Tuk-Tuks zu einem Familienbetrieb, der Almosenschalen für Mönche herstellt. Weiter führt Sie die Tour mit einem öffentlichen Boot durch die Kanäle der Stadt. Zurück an Land unternehmen Sie einen kurzen Spaziergang zum Jim-Thompson-Haus und den nahegelegenen Einkaufszentren. Mit dem Skytrain fahren Sie zurück in Ihr Hotel. Übernachtung wie am Vortag.

  • 4. Tag: Bangkok – Kanchanaburi 1×(F/A)

    Sie lassen die Stadt der Engel hinter sich und fahren gen Westen nach Kanchanaburi, dessen Geschichte stark durch den Fluss Khwai geprägt ist. Sie halten am berühmten Friedhof der gefallenen Alliierten und der im 2. Weltkrieg erbauten Brücke am Khwai. Nachmittags fahren Sie zu einer der schönsten Kaskade Thailands, dem 7-stufigen Erawan-Wasserfall. Übernachtung im River Khwai Resotel, eine grüne Oase direkt am Fluss. (Fahrzeit ca. 4,5h, 275 km).

  • Bambusfloßfahrt - Abenteuer pur

    5. Tag: Kanchanaburi: Rafting und heiße Quellen 1×(F/M/A)

    Sie werden zeitig abgeholt und fahren mit Geländewagen Richtung Norden. Mit einem aus Bambus gefertigten Floß erleben Sie die herrliche Landschaft bei einer etwa einstündigen Fahrt aus einer ganz anderen Perspektive. Im Anschluss wechseln Sie wieder das Gefährt und machen sich mit einem Geländetruck auf zum in den Bergen versteckten Dorf Ti-ong-ti. Picknick am Fluss. Weiter geht die aufregende Fahrt zu den heißen Quellen von Hindad. Genießen Sie ein warmes Bad in den angelegten Pools entlang des Flusses. Rückfahrt zum Hotel und Übernachtung wie am Vortag.

  • Hausboote auf dem Fluss Kwai nahe Kanchanaburi

    6. Tag: Kanchanaburi: Kajaktour 1×(F/M/A)

    Sie erleben die fantastische Natur auf ganz besondere Weise mit dem Kajak. Lassen Sie die tropisch grüne Vegetation am Flussufer entspannend auf sich wirken, während Sie für etwa zwei Stunden flussabwärts paddeln. Nach einer Pause Fahrt zum River Khwai Jungle Raft – und dieser Name ist Programm: ein schwimmendes Hotel. Hier genießen Sie den Nachmittag und einen romantischen Abend mit Kerzenschein, denn auf Elektrizität wird an diesem besonderen Ort verzichtet. Übernachtung in der Lodge.

  • Historischer Park Ayutthaya

    7. Tag: Kanchanaburi – Bang Pa-In – Radour in Ayutthaya 1×F

    Sie verlassen Kanchanaburi, um in die Historie des alten Siam einzutauchen. Auf der Fahrt in die alte Hauptstadt Ayutthaya legen Sie einen Zwischenstopp auf einer Insel im Chao Praya ein und erkunden den majestätischen Sommerpalast. In der alten Königsstadt Ayutthaya angekommen schwingen Sie sich aufs Fahrrad und entdecken die buddhistischen Tempelanlagen, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen. In der einst aus mehr als 300 Tempeln bestehenden Anlage, residierten über 400 Jahre lang insgesamt 33 Könige. Der Rest des Tages steht Ihnen zur freien Verfügung. Übernachtung im Krungsi River Hotel. (Fahrzeit ca. 3h, 195 km).

  • Wunderbare Fauna in Thailand

    8. Tag: Ayutthaya – Khao-Yai-Nationalpark 1×F

    Fahrt in den artenreichen Khao-Yai-Nationalpark, wo Sie nach dem Check-in zunächst die ruhige Atmosphäre des Nationalparks genießen. Am Nachmittag geht es zu Fuß durch den üppig grünen Dschungel. Mit etwas Glück können Sie einen Blick auf die wilden Bewohner des Waldes wie Hornbill, Gibbon und Makaken erhaschen. Anschließend besuchen Sie den beeindruckenden Haew-Narok-Wasserfall. Übernachtung im The Greenery Hotel. (Fahrzeit ca. 1,5h).

  • Street Food Tour in Thailand

    9. Tag: Khao-Yai-Nationalpark – Korat – Khon Kaen 1×F

    Sie fahren in die größte und vorwiegend landwirtschaftlich geprägte Provinz des Landes Korat (Nakhon Ratchasima). Sie besuchen den Park von Phimai mit dem größten Khmer-Tempelkomplex aus dem 11. Jh. und fahren anschließend nach Phu Wiang, der ersten Fundstelle von Dinosaurierfossilien. Am Nachmittag geht Ihre Reise weiter nach Khon Kaen. Sie schlendern über den Markt und erleben den hiesigen Lifestyle hautnah. Übernachtung im Gracia Hotel. (Fahrzeit ca. 7,5h, 480 km).

  • 10. Tag: Khon Kaen – Udon Thani 1×F

    Ein morgendlicher Rundgang auf dem Markt ist die beste Zeit, um Leckerbissen wie gegrillten Klebreis zu probieren. Anschließend spazieren Sie durch die Stadt bis zur Pagode Phra That Kham Kaen. Vom Nong-Wang-Tempel genießen Sie einen herrlichen Rundblick über die Stadt und den See. Weiterfahrt zur UNESCO-Weltkulturerbestätte Ban Chiang, wo Sie prähistorische Funde von 3000 Jahren v. Chr. bestaunen. Übernachtung im Brown House Hotel. (Fahrzeit ca. 3,5h, 160 km).

  • Sonnenaufgang über dem Mekong

    11. Tag: Udon Thani – Dan Sai 1×F

    Am Morgen besuchen Sie den Geschichtspark Phu Phrabat. Zahlreiche Ruinen, Fundstücke und jahrtausendealte Felszeichnungen zeugen von frühzeitlichen Siedlungen. Weiterfahrt in die Provinz Loei in das bezaubernde Grenzörtchen zu Laos Chiang Khan, das mit seinen Teakhausläden eine Perle in dieser Region ist. Bootsfahrt auf dem Mekong und Übernachtung im Phu Pha Nam Resort in Dan Sei. (Fahrzeit ca. 6h, 330 km).

  • 12. Tag: Dan Sai: Museumsbesuch und Aussichtspunkt hoch über der Stadt 1×F

    Sie besichtigen die am Ufer des Mun gelegene Phra That Sri Song Rak Pagode. Anschließend dringen Sie im Volksmuseum tiefer in die Geschichte und Kultur der Region ein. Beim Bemalen Ihrer eigenen Maske stellen Sie sich ein unvergessliches Urlaubssouvenir her. Am Nachmittag fahren Sie auf den Aussichtspunkt Phu Rua in 1365 m Höhe. Ihr Blick schweift in die Ferne über die exotische Bergwelt der Grenzregion zu Laos. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 1h, 44 km).

  • Blick auf Ruinen von Sukhothai

    13. Tag: Dai San – Phitsanulok – Sukhothai 1×F

    Durch die malerische Bergwelt fahren Sie in die Universitätsstadt Phitsanulok, wo Sie die bekannteste Tempelanlage der Stadt, Wat Yai, besichtigen. Am Nachmittag erkunden Sie die Weltkulturerbe-Ruinenstadt Sukhothai, welche aus nahezu 200 bemerkenswert gut erhaltenen Chedis besteht. Entdecken Sie diesen besonderen Platz mit dem Fahrrad und genießen Sie die besondere Atmosphäre. Übernachtung im Le Charme Sukhothai Resort. (Fahrzeit ca. 3,5h, 230 km).

  • Mit dem Wasserbüffel bei der Feldarbeit

    14. Tag: Sukhothai – Landleben entdecken – Lampang 1×F

    Auf einem Bio-Bauernhof machen Sie sich ein authentisches Bild vom Leben der Bevölkerung. Sie haben die Chance in die Garderobe der Reisbauern zu schlüpfen und sich im Setzen der Jungpflanzen oder sogar Pflügen mit dem Wasserbüffel zu probieren. Im Dorf Si Satchanalai helfen Sie beim Pflücken von Longans, besuchen eine Seidenweberei oder eine Holzspielzeugwerktstatt. Weiterfahrt nach Lampang. Übernachtung in der Lampang River Lodge. (Fahrzeit ca. 3,5h, 210 km).

  • 15. Tag: Lampang – Lamphun – Chiang Mai 1×F

    In Lampang besuchen Sie einen der spektakulärsten Tempel des Landes: Wat Phra That Lampang Luang, der mindestens 1300 Jahre alt sein soll. Der Weg nach Chiang Mai führt teilweise an jahrhundertealten Yang-Bäumen entlang, ein zauberhafter Anblick. Sie erreichen Ihr Hotel am Nachmittag und haben den Rest des Tages zur freien Verfügung. Übernachtung im Ban Chan Tong. (Fahrzeit ca. 1,5h, 100 km).

  • Die grünen Hügel Thailands kann man vom Fahrrad aus in aller Ruhe genießen

    16. Tag: Chiang Mai: Radtour 1×(F/A)

    Südlich von Chiang Mai erkunden Sie die Überreste der einstigen Lanna-Haupstadt Wiang Kum Kam. Weiter geht es nach Fa Ham zu einer kurzweiligen Erkundungsfahrt. Vorbei an kleinen Dörfern und grünen Feldern radeln Sie bis zum Mae-Kuang-Damm. Am Nachmittag kehren Sie zurück ins Resort, wo Sie entspannen oder Chiang Mai auf eigene Faust entdecken können. Am Abend erwartet Sie ein gemeinsames Abschiedessen. Übernachtung wie am Vortag. (Radtour ca. 40 km).

  • 17. Tag: Heimreise 1×F

    Transfer zum Flughafen und Rückflug nach Deutschland bzw. Verlängerungsprogramm an einem der wundervollen Strände Thailands, zum Beispiel auf der unberührten Coconut Island.

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt nach Bangkok und zurück von Chiang Mai mit Thai Airways oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen und Booten und in Bangkok mit öffentlichen Verkehrsmitteln
  • Leihgebühr für Fahrräder und Kajaks
  • Alle Eintritte laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 14 Ü: Hotel im DZ
  • 1 Ü: Lodge im DZ
  • Mahlzeiten: 15×F, 2×M, 5×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; ggf. Flughafengebühren im Reiseland; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Kajaktour, Radtour, Bambus Rafting und Geländewagentour
  • UNESCO-Welterbe in Sukhothai, Ayutthaya & Ban Chiang
  • Baden in heißen Quellen und im Wasserfall
  • Dschungelwanderung im Khao-Yai-Nationalpark

Das Besondere dieser Reise

  • Kultur des Isan entdecken
  • Thailands Landleben erkunden

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 5, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Sollten Unterkünfte in der Hochsaison, zu Festivals oder Zusatzterminen nicht verfügbar sein, buchen wir eine gleichwertige Alternative für Sie. Dies stellt keinen Minderungsgrund dar.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.