Taiwan

Ilha Formosa – Zwischen Konfuzius und Jadeberg

Ausgewogene Kombi mit kulturellen Höhepunkten und traumhaftem Trekking in ein kulinarisch erstklassiges Land

Ihre Reisespezialistin

Dorothea Grading

Dorothea Grading

Ihre Reisespezialistin
Preis pro Person ab 3990 EUR
Dauer 16 Tage
Teilnehmer 6–12
Reiseleitung Deutsch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Bewertungen (58) 4,3
Tourcode TAIAKT

Kaum einer kennt die verborgene Schönheit der Ilha Formosa – der schönen Insel – wirklich. Auf dieser Reise geht es für Sie zu den attraktivsten Sehenswürdigkeiten sowie auf Trekkingrouten durch wunderschöne Berglandschaften. Nicht nur geografisch liegt Taiwan zwischen China, Südkorea und Japan, auch kulturell sind die seit Jahrtausenden bestehenden Einflüsse spürbar. Das angenehm warme Klima und seine herausragende Küche machen Taiwan außerdem zu einem beliebten Reiseziel.

Tradition, Moderne und Traumlandschaften

Das hochmoderne Taipeh präsentiert sich im Kontrast zwischen Tradition und Moderne mit repräsentativen Bauten wie dem eindrucksvollen „Taipeh 101“ und uralten buddhistischen Tempeln. Im Inneren der Insel verstecken sich prachtvolle Naturlandschaften: gewaltige Bergschluchten, 3000er-Gipfel, tropische Regenwälder, heiße Quellen und idyllische Seen.

Taroko-Schlucht und Sonne-Mond-See und Gipfelsturm am Jadeberg

Sie durchwandern die atemberaubende Taroko-Schlucht entlang eines historischen Pfades auf den Spuren der Ureinwohner. Am Berg Xiaoyoukeng erleben Sie vulkanische Aktivität und natürlich darf ein Besuch am zauberhaften Sonne-Mond-See auf keiner Taiwanreise fehlen. Auf dem geografischen Höhepunkt der Reise genießen Sie den fantastischen Ausblick vom höchsten Berg Taiwans: dem Jadeberg mit seinen 3952 Metern, den Sie auf einer Wandertour besteigen.

Leckers mit Lust auf Meer – Kulinarische Höhepunkte auf bunten Märkten

Das kleine Land ist weithin für seine Vielfalt an hervorragenden und auch kuriosen Köstlichkeiten bekannt. Von süß bis salzig, von Fisch und Fleisch bis vegan – hier findet sich alles. Zur typisch taiwanesischen Küche gehören besonders Abwandlungen und Verfeinerungen traditioneller chinesischer und japanischer Gerichte. Auf dieser Reise lernen Sie die Küche des Inselstaates in Ihren Hotels, verschiedenen Garküchen, Restaurants und auf diversen Nachtmärkten kennen und lieben.

Bewertung unserer Kunden

4,3 (58 × bewertet)

Die dargestellte Bewertung ergibt sich automatisch aus allen von unseren Reisegästen nach Reiseende ausgefüllten Online-Fragebögen.

Feedback unserer Kunden

Höhepunkte

  • Fernab der Touristenströme durch die Taroko-Schlucht zu Grotten und Wasserfällen
  • Hsuan-Kuang-Tempel am Sonne-Mond-See
  • Gipfelsturm: Hehuan (3417 m) und Jadeberg (3952 m)
  • Heiße Thermalquellen bei Yilan und Vulkanwanderung am Xiaoyoukeng

Das Besondere dieser Reise

  • Wanderungen auf wenig begangenen Wegen
  • Himmlische Koch- und Esstraditionen – Dumplings, Austernomlett und Sonnenkekse

Termine

  • B buchbar
  • X geschlossen

Diese Reise ist auch als DIAMIR-Privatreise buchbar ab 4990 EUR pro Person zzgl. Flug. Täglich ab 2 Personen, englisch sprechende Reiseleitung.

DIAMIR-Privatreise anfragen

von bis Preis p.P. weitere Informationen
X 17.12.2022 01.01.2023 3690 EUR EZZ: 590 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung
Weihnachten und Neujahr
2023
B 08.04.2023 23.04.2023 3990 EUR EZZ: 770 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 14.10.2023 29.10.2023 3990 EUR EZZ: 770 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 21.10.2023 05.11.2023 3990 EUR EZZ: 770 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 11.11.2023 26.11.2023 3990 EUR EZZ: 770 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung Buchen Anfragen
B 09.12.2023 24.12.2023 4250 EUR EZZ: 790 EUR Deutsch sprechende Reiseleitung
Weihnachten
Buchen Anfragen

Ihr geplanter Reisetermin liegt weiter in der Zukunft als die hier angebotenen Termine? Dann kontaktieren Sie einfach Ihre DIAMIR-Reisespezialistin Dorothea Grading und teilen Sie ihr Ihren Terminwunsch mit. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.

Zusatzkosten

Rail & Fly 1. Klasse 150 EUR
Rail & Fly 2. Klasse 70 EUR
Zubringerflug ab D/A/CH auf Anfrage

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Anreise

    Flug nach Taiwan.

  • Nationale Chiang-Kai-shek-Gedächtnishalle im Zentrum von Taipeh

    2. Tag: Stadtbesichtigung von Taipeh 1×F

    Nach der Ankunft werden Sie zu Hotel gebracht. Ihre Zimmer stehen für Sie bereits bereit und ein erstes asiatisches Frühstück wird Sie stärken. Nach einer Pause und Erfrischung in Ihrem Zimmer erkunden Sie die Stadt Taipeh und besuchen den 300 Jahre alten Lungshan-Tempel, den ikonischen Skyscraper Taipeh 101, den 228 Memorial Park, den Präsidentenpalast und die Chiang Kai Shek-Gedenkhalle. Übernachtung im Hotel.

    Hotel B
  • Die Nationale Konzerthalle von Taipei

    3. Tag: Fahrt in den Yangmingshan-Nationalpark 1×(F/A)

    Am Morgen erwartet Sie im berühmten Palastmuseum die weltweit größte Sammlung chinesischer Kunstwerke von unschätzbarem Wert, die die 8000-jährige Geschichte Ostasiens umfasst. Danach führt Sie eine Tour in den Yangmingshan-Nationalpark. Sie besuchen das Vulkangebiet Xiaoyoukeng mit den beeindruckenden Fumarolen. Eine erste Wanderung führt Sie zum Mt. Qixing (1120 m), dem höchsten Berg in der Nähe der Stadt. Anschließend fahren Sie zurück nach Taipeh. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 2h, Gehzeit ca. 3h, 300 m↑↓).

    Hotel B
  • An der Ostküste bei Taitung

    4. Tag: Taipeh – Caoling Historical Trail – Yilan 1×F

    Auf dem Weg zur Nordostküste wandern Sie auf dem malerischen Caoling Historical Trail, der früher einer der Hauptwege zwischen der West- und Ostküste war. Während der Fahrt entlang der Küstenline haben Sie ausreichend Gelegenheit zum Fotografieren und für einen kleinen Spaziergang. Anschließend fahren Sie nach Yilan. Am Abend kommen Sie in den Genuss eines Bades in einer heißen Quelle. Übernachtung im Hotel (Fahrzeit ca. 4h, Gehzeit ca. 3h, 350 m↑↓).

    Sun Spring Resort
  • Lanyang-Museum in Yilan

    5. Tag: Yilan – Hualien 1×F

    Die heißen Quellen in der Nähe Yilans laden Sie heute zum Entspannen ein. Am Nachmittag fahren Sie entlang der Steilküste südwärts bis in die Nähe der Taroko-Schlucht zum Städtchen Hualien. Unterwegs nehmen Sie sich Zeit für kurze Wanderungen und Fotostopps an besonders fotogenen Orten. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 4h).

    Park City Hotel Hualien Vacation
  • Taroko-Schlucht im Nationalpark

    6. Tag: Fahrt zur Taroko-Schlucht 1×F

    Heute begeben Sie sich auf die Spuren der Ureinwohner auf den Ho Huan Old Trail. Der einsame Pfad führt Sie hoch oben entlang der Taroko-Schlucht. Sie queren die Seitenschluchten über Hängebrücken und genießen dabei die faszinierenden Ausblicke. Anschließend fahren Sie zurück nach Hualien. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 1h, Gehzeit ca. 5h, 400 m↑, 500 m↓, 10 km).

    Park City Hotel Hualien Vacation
  • Schrein des ewigen Frühlings

    7. Tag: Erneut Fahrt zur Taroko-Schlucht 1×F

    Am heutigen Tag erwartet Sie eine weitere Wanderung durch die spektakuläre Taroko-Schlucht. Sie besichtigen u.a. den „Schrein des ewigen Frühlings“, das „Schwalbennest“, den Neuntunnelweg und den Bayang-Trail. Nach dem Queren einer Hängebrücke erwartet Sie ein kleiner Wasserfall. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 1h, Gehzeit ca. 5h, 250 m↑, 250 m↓).

    Park City Hotel Hualien Vacation
  • Bergwelt Taiwans

    8. Tag: Hualien – Hehuan-Berg (Lishan) 1×(F/A)

    Am Morgen verlassen Sie Hulaien und folgen der Serpentinenstraße aus der Taroko-Schlucht hinauf bis zu den Hehuan-Bergen auf über 3000 m Höhe. Am Ziel angekommen unternehmen Sie zur Akklimatisierung eine kurze, aber schöne Wanderung zum Berg Shimenshan (3237 m). Anschließend fahren Sie nach Lishan. Übernachtung im Mehrbettzimmer einer Berghütte. (Fahrzeit ca. 4h, Gehzeit ca. 1h, 300 m↑, 300 m↓, 5 km).

    Hehuanshan Forest Recreation Area Ski Lodge
  • Trekking in Taiwan

    9. Tag: Lishan – Hehuanberg – Sonne-Mond-See 1×F

    Heute wandern Sie zum Nordgipfel (3275 m) und zum Hauptgipfel (3417 m) des Hehuan-Berges. Nach dem Abstieg am Nachmittag fahren Sie weiter zum Sonne-Mond-See. Unterwegs besichtigen Sie das Chung Tai Chan Kloster, das größte buddhistische Kloster dieser Region. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 3h, Gehzeit ca. 6h, 300 m↑, 300 m↓).

    Lea Lea Garden Hotel Sun
  • Sonne-Mond-See

    10. Tag: Sonne-Mond-See 1×F

    Der Tag steht ganz im Zeichen des wunderbaren Sonne-Mond-Sees. Bei einer Rundtour am Vormittag besichtigen Sie u. a. den Wen-Wu-Tempel, die Tzu-En-Pagode, und den Hsuanzhuang-Tempel. Sicher begegnen Ihnen einige Hochzeitspaare am See. Das Seeufer ist reich an üppiger Natur, vielen kleinen und großen Pagoden zieren die Umgebung, was für viele taiwanesische Paaren ein beliebten Ort für den Bund des Lebens ist. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Übernachtung wie am Vortag. (Gehzeit ca. 3h).

    Lea Lea Garden Hotel Sun
  • Berglandschaft

    11. Tag: Sonne-Mond-See – Jadeberg 1×(F/M/A)

    Sie fahren zum Tataka-Sattel, dem Ausgangspunkt Ihrer Wanderung zum Jadeberg. Auf dem leicht ansteigenden Pfad begleitet Sie der atemberaubende Blick auf das Massiv des Jadeberges. Übernachtung im Mehrbettzimmer einer Berghütte. (Fahrzeit ca. 3h, Gehzeit ca. 5h, 900 m↑, 100 m↓, 9 km).

    Paiyun Lodge
  • Atemberaubende Bergwelt im Yushan-Nationalpark

    12. Tag: Jadeberg – Alishan 1×(F/M)

    Am frühen Morgen erreichen Sie nach einer ca. 2-stündigen Wanderung den Gipfel des höchsten Berges Taiwans – den Jadeberg (3952 m). Von hier haben Sie einen fantastischen Ausblick. Nach dem Abstieg fahren Sie zum Ali-Berg. Unterwegs werden Ihnen bei schönem Wetter freilebende Makaken begegnen. Übernachtung in einem einfachen Hotel. (Fahrzeit ca. 0,5h, Gehzeit ca. 7h, 1300 m↑↓, 15 km).

    Alishan Gou Hotel
  • Bergbahn am Alishan

    13. Tag: Alishan – Taipeh 1×F

    Am frühen Morgen fahren Sie mit der Alishan-Schmalspurbahn hinauf auf über 2200 m, um den Sonnenaufgang zu erleben. Im Anschluss unternehmen Sie einen Spaziergang durch den Wald von Alishan mit seinen zahlreichen beachtlichen über 2000 Jahre alten Bäumen. Anschließend fahren Sie weiter nach Taipeh. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 5h, Gehzeit ca. 2h, 5 km).

    Hotel B
  • Teeplantage

    14. Tag: Fahrt zur Galaxie-Höhle und nach Maokong 1×(F/M)

    Morgens fahren Sie zur Galaxie-Höhle im Süden von Taipeh. Sie steigen zur Höhle hinauf und bewundern den inneliegenden Tempel und kleinen Wasserfall. Im Anschluss wandern Sie weiter nach Maokong, dem Hauptteeanbaugebiet in der Nähe der Stadt Taipeh. Sie spazieren durch die Teefelder und genießen Sie anschließend ein Mittagessen und eine Teeverkostung in einem der vielen malerischen Restaurants. Danach geht es für Sie zurück nach Taipeh. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 2h, Gehzeit ca. 2h, 200 m↑).

    Hotel B
  • Taipei 101

    15. Tag: Taipeh – Heimreise 1×F

    Der Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Am Abend werden Sie zum Flughafen gebracht und reisen zurück nach Deutschland.

  • 16. Tag: Rückreise

    Ankunft in Deutschland.

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach Taipeh und zurück mit Türkish Airlines, China Airlines, Cathay Pacific oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class
  • Deutsch sprechende Reiseleitung
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Schlafsack in der Paiyun Lodge (11. Tag)
  • Genehmigungen für Jadeberg-Besteigung
  • Spezielle Bergsteigerversicherung (11. und 12. Tag)
  • Alle Nationalparkgebühren und Eintritte laut Programm
  • 10 Ü: Hotel im DZ
  • 2 Ü: Hütte im MBZ
  • 1 Ü: Hotel (einfach)
  • Mahlzeiten: 14×F, 3×M, 3×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Ggf. erforderliche PCR- oder Antigen-Schnelltests; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge und Aktivitäten; Fotogenehmigungen; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Fernab der Touristenströme durch die Taroko-Schlucht zu Grotten und Wasserfällen
  • Hsuan-Kuang-Tempel am Sonne-Mond-See
  • Gipfelsturm: Hehuan (3417 m) und Jadeberg (3952 m)
  • Heiße Thermalquellen bei Yilan und Vulkanwanderung am Xiaoyoukeng

Das Besondere dieser Reise

  • Wanderungen auf wenig begangenen Wegen
  • Himmlische Koch- und Esstraditionen – Dumplings, Austernomlett und Sonnenkekse

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 6, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

In der Berghütte (8. und 11. Tag) ist keine Übernachtung im Einzelzimmer möglich.

Üblicherweise ist der Berg Yushan auch über die Wintermonate frei von Schnee. Sollte der Gipfel jedoch unerwartet mit Schnee bedeckt sein, ist der Aufstieg nicht möglich.

Besteigung des Jadeberg (Yushan)

Durch die begrenzte Anzahl an Schlafplätzen am Jadeberg (Yushan) ist es pro Monat nur einer bestimmten Anzahl von Wanderern genehmigt, die Besteigung mit vorheriger Übernachtung am Berg (Berghütte am 11. Tag) zu unternehmen. Die Vergabe der sogenannten Permits erfolgt nach dem „first come, first serve“- Prinzip.
Um die Besteigung für Sie zu sichern, war es bisher notwendig, dass wir bis spätestens 4 Monate vor Ihre Paskopie an die Nationalparkbehörde übermitteln. Bei kurzfristigen Anmeldungen (bis 35 Tage vor Abreise) werden die Genehmigungen nur noch im Losverfahren vergeben. Es ist möglich, dass wir hier das Programm entsprechend anpassen müssen, um Ihnen im Falle einer Nichterteilung dennoch eine gleichwertige, erlebnisreiche Wanderung im Yushan-Nationalpark zu ermöglichen.

Anforderungen

Die Wanderungen führen in kürzerer Zeit durch verschiedene Klimazonen, so dass gute Fitness nötig ist. Einige natürliche Wege sind sehr uneben – gute Trittsicherheit ist Voraussetzung.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Vor- und Nachprogramme

Passende Reisevorträge zu Ihrem Reiseziel finden Sie hier.

Reiseberichte

Die aktuellen Hinweise zu Einreise & Zoll sowie zur Gesundheit finden Sie stets aktualisiert auf den Seiten des Auswärtigen Amtes.

Taiwan