Botswana • Simbabwe

Familiensafari

Als Familie privat geführt den Chobe-Nationalpark und das Okavango-Delta bereisen

Ihre Reisespezialistin

Preis pro Person ab 3740 EUR
Dauer 9 Tage
Teilnehmer ab 2
Reiseleitung Englisch sprechende Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode BOTFA1

Dieser Reisevorschlag ist nur einer von zahlreichen Möglichkeiten, eine Familiensafari mit Kindern in Botswana zu unternehmen. Gern stellen wir Ihnen ein individuelles Angebot ganz nach Ihren Wünschen und Vorstellungen zusammen.

Victoriafälle, Chobe-Nationalpark, Okavango-Delta

Um einfach und entspannt im Botswana-Urlaub anzukommen, beginnen Sie die Reise an den Victoriafällen (UNESCO-Weltnaturerbe). Ein Besuch der tosenden Wasserfälle sollte dabei nicht fehlen. Wer möchte, kann die Tage aktiv bei den zahlreich angebotenen Aktivitäten in der Stadt ausklingen lassen. Auf kurzem Weg reisen Sie nach Kasane in Botswana. Direkt vor den Toren des Chobe-Nationalparks gelegen, unternehmen Sie hier Pirsch- und Bootsfahrten. Auf Safari beobachten Sie die riesigen Elefanten- und Büffelherden und sehen mit etwas Glück den König der Tiere im Chobe-Nationalpark. Die sich anschließende 3-tägige Campingsafari (alles ist für Sie vorbereitet) bringt Sie dem Tierleben Botswanas spürbar nah. Sie unternehmen Pirschfahrten im Moremi-Wildreservat. In der Khwai-Region sind auch Nachtsafaris möglich. Auf einer Fußpirsch rückt das wilde Abenteuer noch ein Stück näher. Genießen Sie laue Abende am Lagerfeuer unterm Sternenhimmel und in familiengerechten Lodges mit Pool.

Höhepunkte

  • Aktivitäten abgestimmt für Kinder ab 7 Jahren
  • Den Tieren ganz nah: 3-tägige Campingsafari in Khwai-Region
  • Familiengerechte Lodges zum Entspannen
  • Lagerfeuerromantik mitten in der Natur
  • Wenig Unterkunftswechsel während der Reise
  • Auf Wunsch Verlängerung im Moremi-Wildreservat

Zeiträume

von bis Preis p.P. Bemerkungen
01.07.2020 31.10.2021 ab 3740 EUR Budget Variante Anfragen

Zusatzkosten

Internationale Flüge ab 1050 EUR

Abschläge/Ermäßigungen

Kinderermäßigung (7-11 Jahre) ab -600 EUR

Reiseverlauf

  • Lokuthula Lodge, Zimmerbeispiel

    1.–3. Tag: Anreise Victoria Falls 2×F

    Bei Ihrer Ankunft in Victoria Falls erwartet Ihre Familie bereits ein Fahrer und bringt Sie zur Lokuthula Lodge. Diese befindet sich ca. 4 km von den Victoriafällen entfernt. Nutzen Sie die Tage hier für den Besuch der gigantischen Wasserfälle, gern auch von der sambischen Seite aus, unternehmen Sie einen Helikopterrundflug, eine Bootsfahrt zum Sonnenuntergang, eine Raftingtour oder wagen Sie einen Bungee-Sprung. Die zahlreichen optionalen Aktivitäten bieten sicher jedem Familienmitglied etwas Passendes. Die Zimmer der Lokuthula Lodge verfügen über eine komplett ausgestattete Küche, eine Lounge, eine Terrasse und einen Braai-Bereich. Des Weiteren gibt es einen Swimmingpool, eine Poolbar und ein Restaurant. 3 Übernachtungen in der Lokuthula Lodge.

  • Chobe Bakwena Lodge

    4.–5. Tag: Victoria Falls – Chobe-Nationalpark 2×(F/M/A)

    Sie werden nach Kasane in die Chobe Bakwena Lodge gefahren. Der Chobe-Nationalpark ist ein Elefantenmekka. Nirgendwo in der Welt findet man eine größere Konzentration von Elefanten pro Quadratkilometer. Jeder kommt sich unglaublich winzig vor, wenn ein Elefantenbulle nah am Auto vorbeischlendert oder in unmittelbarer Nähe des Bootes den Fluss durchschwimmt. Auch Flusspferde, Büffel, Löwen, Antilopen und weitere Tiere sind anzutreffen. All die aufregenden Momente Ihres Safaritages verstummen, wenn die rote Sonne, begleitet von den Rufen der Schreiseeadler, im Fluss versinkt. Alle Chalets der Lodge sind mit Blick auf den Fluss gerichtet. Der Pool, der Hauptbereich, das Restaurant und die Bar sorgen für eine entspannte Atmosphäre. Zu den Aktivitäten der Lodge (teilweise gegen Gebühr) gehören Bootsfahrten auf dem Chobe-Fluss, Pirschfahrten, Angelausflüge, Naturwanderungen, kulturelle Ausflüge und ein Ausflug zur Impalila Insel. 2 Übernachtungen in der Chobe Bakwena Lodge.

  • Löwe in Moremi

    6. Tag: Chobe-Nationalpark – Khwai-Region 1×(F/M/A)

    Ein Fahrer bringt Sie zum Flughafen von Kasane. Im Kleinflugzeug fliegen Sie nach Khwai. Hier startet Ihre 3-tӓgige private Campingsafari. Die Khwai-Konzession liegt nördlich des Moremi-Wildreservats. Die Tiere können sich frei zwischen den beiden Gebieten bewegen. Durch die abwechslungsreiche Vegetation herrscht eine sehr vielfältige Tier- und Vogelwelt. Das meiste Wild hält sich während der Trockenzeit bevorzugt an den permanenten Wasserstellen auf. In der Regenzeit dominieren Wildblumen und Jungtiere, die zahlreiche Raubtiere anziehen. Ihr Camp ist besteht aus geräumigen 3 x 3 m Zelten mit Betten und eigenem Bad mit Buschtoilette und Eimerdusche. Übernachtung im Safari Life Mobile Camp.

  • Unterwegs im Mokoro

    7.–8. Tag: Khwai-Region 2×(F/M/A)

    Sie unternehmen Pirschfahrten, Fußsafaris, Fahrten im Mokoro (traditioneller Einbaum). Halten Sie Ihr Fernglas und den Fotoapparat bereit. Ihr Guide kennt den Okavango und seine Tier- und Pflanzenwelt sehr genau. Bei Sonnenuntergang kehren Sie ins Camp zurück. Bleiben Sie nach dem Abendessen mit Ihren Kindern am Lagerfeuer sitzen und beobachten Sie die Sterne. 2 Übernachtungen wie am Vortag.

  • 9. Tag: Khwai-Region – Abreise Maun 1×F

    Nach dem Frühstück endet Ihre Safari. Sie fliegen nach Maun, um von dort Ihre Heimreise anzutreten.

Enthaltene Leistungen ab Victoria Falls/an Maun

  • Wechselnde Englisch sprechende Guides
  • 2 Inlandsflüge in Economy Class
  • Alle Transfers laut Programm
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Alle Eintritte laut Programm
  • 5 Ü: Lodge im DZ
  • 3 Ü: Zelt fertig aufgestellt und mit festen Betten
  • Mahlzeiten: 8×F, 5×M, 5×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Ggf. erforderliche PCR- oder Antigen-Schnelltests; An-/Abreise; nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; Trinkgelder; Persönliches

Höhepunkte

  • Aktivitäten abgestimmt für Kinder ab 7 Jahren
  • Den Tieren ganz nah: 3-tägige Campingsafari in Khwai-Region
  • Familiengerechte Lodges zum Entspannen
  • Lagerfeuerromantik mitten in der Natur
  • Wenig Unterkunftswechsel während der Reise
  • Auf Wunsch Verlängerung im Moremi-Wildreservat

Hinweise

Drei verschiedene Unterkunftskategorien wählbar:

Budget
2019, 2020: Lokuthula Lodge (3 Nächte), Chobe Bakwena Lodge (2N.), Private Safari Life Mobile Safari (3N.)

Standard
2019: Victoria Falls Safari Lodge (3 Nächte), Chobe Elephant Camp (2N.), Camp Okuti (3N.)

Anforderungen

Toleranz, Interesse für andere Kulturen, Hitzeverträglichkeit, Ausdauer bei langen und schwierigen Fahretappen, Teamgeist.

Zusatzinformationen

An den Tagen ohne Mittag- oder Abendessen gibt es die Möglichkeit, vor Ort weitere Mahlzeiten zu buchen. Zu speziellen Verpflegungswünschen sprechen Sie uns bitte an.

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass dieser Reisebaustein im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Simbabwe

Bitte informieren Sie sich auch während einer Reise über die aktuellen Quarantäneverordnungen der Bundesländer, da sich Regeln kurzfristig ändern können.

Einreise-Status:
Reiseland geöffnet mit Einschränkungen

Einreise-Pflichten:
Negativer Corona-Test wird verlangt

Rückkehr-Pflichten:
Quarantäne- und Testpflicht bei Rückkehr

Zusatzinformationen:

Simbabwe ist mit seinen beeindruckenden Victoriafällen Bestandteil vieler Reisen durch das südliche Afrika.

Eine Einreise ist über die Flughäfen Harere und Victoria Falls wieder möglich. Eine Quarantänepflicht vor Ort besteht nicht. Alle Reisenden müssen ein negatives COVID-19-Testergebnis vorweisen, das bei Einreise nicht älter als 48 Stunden sein darf. Internationale Fluggesellschaften (u.a. Ethiopian Airlines) nehmen den Flugbetrieb wieder auf. 

Bei der Rückreise muss vor Ort ein negativer Corona-Test durchgeführt werden, der bei Einreise nicht älter als 48 Stunden sein darf. Bitte beachten Sie die Quarantänepflicht bei Rückreise nach Deutschland. 

Unsere Vorortagenturen haben konkrete Hygienekonzepte erarbeitet. Wir setzen alles daran, um in Zukunft sicheres Reisen unter hygienischen Bedingungen, wie Sie sie inzwischen schon kennen, zu ermöglichen. Das lässt sich bei unseren Reisen gut umsetzen, ohne den Charakter der Reise zum Nachteil zu verändern. Wir sind für Sie und Ihre Sicherheit verantwortlich und werden Sie keinem erhöhten Infektionsrisiko aussetzen. In unseren kleinen Gruppen in der Regel mit maximal 12 Gästen ist ausreichend Abstand garantiert und unsere Partner vor Ort sind geschult sowie auf die neuen Umstände vorbereitet.

Der Tourismus bietet dem Land einen Großteil seiner Einnahmen und bedeutet auch Naturschutz, denn Tourismus schützt die unvergleichliche Artenvielfalt vor Wilderei! Wenn Sie das mit uns erhalten und erleben möchten, heißen wir Sie herzlich auf unseren Safarireisen willkommen!

Botswana

Bitte informieren Sie sich auch während einer Reise über die aktuellen Quarantäneverordnungen der Bundesländer, da sich Regeln kurzfristig ändern können.

Einreise-Status:
Reiseland geöffnet mit Einschränkungen

Einreise-Pflichten:
Negativer Corona-Test wird verlangt

Rückkehr-Pflichten:
Quarantäne- und Testpflicht bei Rückkehr

Zusatzinformationen:

Reisen nach Botswana sind möglich und vor Ort auch ohne nennenswerte Einschränkungen sicher durchführbar. Gern beraten wir sie zu den Gestaltungsmöglichkeiten.

Die Einreise nach Botswana ist unter Vorlage eines negativen PCR-Tests möglich. Der Test darf nicht älter als 72 Stunden sein. Bei der Einreise wird ein weiterer Schnelltest vorgenommen.
Die Landgrenzen sind derzeit auf botswanischer Seite offen und entgegen der Information des Auswärtigen Amtes ist die Ein- und Ausreise von und nach Südafrika für Touristen möglich.
Bei der Rückreise muss in Botswana ein negativer PCR-Test durchgeführt werden, der bei Einreise in Deutschland nicht älter als 48 Stunden sein darf. Bitte beachten Sie die Quarantänepflicht bei Rückreise nach Deutschland. 
Durch die Coronavirus-Einreiseverordnung vom 13. Januar 2021 und die Einstufung Botswanas als Virusvarianten-Gebiet muss bei der Rückreise nach Deutschland neben der bestehenden Anmeldepflicht und grundsätzlichen Quarantänepflicht der Nachweis eines negativen COVID-19-PCR-Tests in deutscher oder englischer Sprache mitgeführt werden. 

Botswana ist ein absolutes Tierparadies und eine Safari in diesem Land ist ein Traum für viele unserer Gäste. Deshalb unser Hinweis: Die Nachfrage nach unseren Kleingruppenreisen durch Botswana (vor allem mit deutschsprachiger Reiseleitung) für 2021 ist schon sehr groß. Sichern Sie sich bald Ihren Platz und kommen Sie mit uns auf eine unvergessliche Traumreise.