DIAMIR-News & Aktuelles aus aller Welt

Urlaubs-Vorfreude: Unsere Partner grüßen Sie aus aller Welt!

07. Juni 2020 Teilen

Bergziegen besuchen eine Kirche in Wales, Löwen machen ihr Nickerchen mitten auf der Straße im Krüger Nationalpark... auch Tiere nutzen die durch die Corona-Ausgangsbeschränkungen entstandenen Freiräume. Diese haben auch viele von uns schätzen gelernt. Die Entschleunigung und Anerkennung von Privilegien wie das weltweite Reisen sind einmal mehr ins Bewusstein gerückt.

Derzeit träumen wir noch von der Ferne...

Und dennoch "fiebern" wir dem Tag entgegen, an dem unsere erste DIAMIR-Reisegruppe wieder auf Reisen geht. Wir sind sehr zuversichtlich und hoffnungsvoll, dass aufgrund der sukzessiven Lockerungen ab der zweiten Jahreshälfte auch Fernreisen wieder möglich sein werden.

Uns ist bewusst, dass nicht sofort jedes unserer 120 angebotenen Reiseländer verfügbar sein wird. Ihre Sicherheit und Gesundheit sind uns ein großes Anliegen. So starten wir mit Destinationen,  wo die entsprechenden Sicherheitsaspekte gewährleistet sind, Hygienevorschriften eingehalten werden können, die touristische Infrastruktur weiterhin Bestand hat und auch die Transportmöglichkeiten ins und im Land gegeben sind. 

Grüße für Sie aus aller Welt!

Auch unsere weltweiten Partner vor Ort sind zuversichtlich, dass das Reisen bald wieder möglich sein wird und haben uns dazu Videobotschaften für Sie geschickt. Mehr denn je sind sie auf den Tourismus angewiesen, um die Wirtschaft des Landes im Großen und die Versorgung Ihrer Familien im ganz Speziellen sichern zu können.

Gemeinsam mit unseren Partnern freuen wir uns, wenn es endlich wieder heißt:  

"statt träumen - selbst erleben mit DIAMIR".

Armenien

Botswana

Hasmik zählt zu unserem Stammpersonal in Armenien. Sie hat schon echt viele DIAMIR-Gruppen durch´s kleine Kaukasusland begleitet. Unsere Kundschaft ist fasziniert und begeistert.

 

Seit 10 Jahren pflegen wir eine sehr erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Partnern in Botswana und Simbabwe. Fokus der Produkte sind Selbstfahrertouren und exklusive Fly-In-Safaris in den schönsten und abgelegensten Lodges und Camps unter anderem im Okavango Delta. 

Costa Rica

Ecuador

Claudia grüßt aus Costa Rica. Das kleine Land ist von der Ausgangssperre verschont geblieben, die Regelungen wurden von der Bevölkerung gut akzeptiert. Sie freut sich auf baldige Gäste. Pura Vida!

Markus zählt zum DIAMIR-Urgestein und lebt gegenwärtig in Ecuador. Er kümmert sich dort um den Ausbau des Programms und die Betreuung unserer Gäste.

Georgien

Indonesien

Lela ist seit 15 Jahren unsere erste Ansprechpartnerin in Georgien. Wann immer wir eine Frage haben oder ein Anliegen – die Antwort kommt prompt. Es ist nicht mehr nur Geschäftsbeziehung, es ist eine große Freundschaft entstanden.

Viele Grüße von Judi, der seit 2009 für uns als deutsch-sprechender Reiseleiter auf Java unterwegs. Er ist der Liebling vieler Reisender, da er immer tolle Geschichten auf Lager hat.

Iran

Japan

Bahid freut sich auf baldige Rückkehr der DIAMIR-Reisegäste. die Sehenswürdigkeiten im Iran verfügen alle über ein Hygienekonzept und sind wieder geöffnet.

Shin ist Mitgründer unserer japanischen Partneragentur.  Japan hat die Corona-Krise früh erreicht - das Land hat diese aber gut unter Kontrolle. Er freut sich, Sie bald wieder in Japan mit seiner traditionellen Kultur und hochmodernen Infrastruktur begrüßen  zu können.

Kenia

Kirgistan

Viele Jahre besteht unsere intensive und erfolgreiche Zusammenarbeit mit unseren Partnern in Kenia. Safaris in den artenreichen Nationalparks wie der Massai Mara und Trekkingtouren auf den Mount Kenia gehören genauso zu  unserem Kenia Reiseangebot wie exklusive Lodgeurlaube oder Fotoworkshops mit Schwerpunkt auf Tierfotografie.  

Viele Grüße aus Kirgistan. Die Grenzen sind dort hoffentlich bald geöffnet. Die Reiseleiter freuen sich auf die wunderschöne Natur und gemeinsame Touren.

Myanmar

Namibia

Viele Grüße von unseren Mitarbeiterinnen aus dem Büro in Yangon, Myanmar. Sie erstellen die tollsten Programme und zaubern unvergessliche Erlebnisse für Ihren Urlaub. Sie sind mit ihren fundierten Kenntnissen über Kultur, Land und Leute immer Ihr erster Ansprechpartner während der Reise.

In Namibia gab es nur sehr wenige Corona-Fälle. Leander ist voller positiver Energie und hofft, dass es wieder losgeht. Er nutzt die Zeit, um Autos herzurichten und die Camps zu erweitern. 

Nepal

Russland

Pema ist die liebenswürdige Chefin des Kathmandu View Hotels. Sie ist dort die "gute Seele", stets darum bemüht, allen Gästen einen rundum schönen Aufenthalt zu ermöglichen. Pema ist immer wieder bei uns in Dresden zu Gast wie zuetzt auf der Reisemesse Dresden im Januar 2020. 

Windige Grüße von unserer Reiseleiterin Ina, die am Bailkalsee lebt und dort unsere Touren begleitet. Sie hofft, schon bald wieder die erste DIAMIR-Reisegruppe begrüßen zu dürfen.  

Sambia

Südafrika

Mario ist mehrere Jahre in Ghana aufgewachsen und hat Afrika ausgiebig bereist.  Mit einem Master in Zoologie hat er sich mit Leidenschaft dem Tourismus verschrieben. Als Safarispezialist und Reiseleiter führt er unsere Gruppen in Sambia.

Carmen hat 2 kleine Kinder und lebt in Milnerton mit traumhaftem Blick auf den Tafelberg in Kapstadt. Sie ist seit einigen Jahren als Reisedesignerin unserer Incoming Agentur tätig und betreut ganz oft unsere indiduellen Angebote für Familien.

Tansania

Tadschikistan

Debbie ist seit 15 Jahren Reiseleiterin für DIAMIR und darüber hinaus Managerin unserer Agentur in Tansania und der African View Lodge in Arusha. Sie ist eine leidenschaftliche Kilimanjaro-Besteigerin.

Zarina ist die Chefin unserer Agentur in Dushanbe. Sie wird irgendwann in die Fußstapfen ihres Vaters Sadoullo treten, der großen Anteil an der Entwicklung des Tourismus in Tadschikistan hat. Im letzten Herbst haben wir mit der DIAMIR-Mountainbike-Gruppe einen schönen Abend mit unserem lokalen Team verlebt.

Usbekistan

"Alles geht vorbei!" Svetlana ist zuversichtlich und freut sich, bald wieder Gäste von DIAMIR in Usbekistan begrüßen zu dürfen.