Australien

Allgemeines

Der australische Kontinent lockt mit atemberaubenden Naturlandschaften, einer einzigartigen Tierwelt und unbewohnten Weiten. Dieses Naturabenteuer, vereint mit einem uns Europäern unbekannten Freiheitsgefühl, macht den Zauber einer jeden Australienreise aus. Im Kontrast zum wenig besiedelten Inland finden sich an den Küsten junge Metropolen wie Sydney, Melbourne oder Perth, welche zugleich auch oft der Ausgangspunkt einer Reise auf den Roten Kontinent sind. Gerade einmal rund 21 Millionen Aussies bewohnen die australische Landmasse, die ca. 22 Mal so groß wie Deutschland ist.

Aufgrund der schieren Ausdehnung des Landes lassen sich auf einer Australienreise unterschiedliche Landschaften erleben: von duftenden Eukalyptuswäldern, über mit Termitenhügeln durchsetze Outbackgebiete bis hin zu tropischen Regenwäldern sind vielfältige Naturräume vertreten.

Die absoluten Höhepunkte Down Unders sind natürlich ein Besuch des Roten Zentrums mit den Felsformationen Uluru (Ayers Rock) und Kata Tjuta (Olgas) sowie des an der nördlichen Ostküste gelegenen Great Barrier Reefs. Die Tierwelt lockt mit Koalas, Kängurus und Wombats sowie einer bunten Vogelwelt.

Klima:

Australien liegt auf der Südhalbkugel und ist klimatisch durchaus ein Land der Extreme. Aufgrund seiner Größe weist es verschiedene Klimazonen auf. Der südliche Wendekreis teilt Australien in ein nördlich-tropisches und ein südlich-subtropisches Gebiet. Das Innere des Landes ist wüstenhaft trocken.

Die Jahreszeiten sind den unseren entgegengesetzt. Im australischen Winter von Mai bis September sollte man in Sydney und Melbourne mit Temperaturen von ca. 10 bis 20 Grad rechnen. In den Sommermonaten steigen die Temperaturen auf ca. 20 bis 30 Grad. Bei Touren ins Inland kann man, insbesondere im australischen Sommer, mit Temperaturen bis zu 40 Grad rechnen.

Beste Reisezeit:

Australien kann ganzjährig bereist werden. Je nach Jahreszeit bieten sich unterschiedliche Regionen an. Die beste Reisezeit für Nordaustralien ist von März bis November, für Outbackreisen bieten sich die Monate von April bis Oktober an. Für die Südküste und Tasmanien ist der australische Sommer – von Oktober bis April – die schönste Zeit.

Gruppenreisen

Individualreisen