Costa Rica

Quetzal, im Reich des Göttervogels

Komfortrundreise

Ihre Reisespezialistin

Preis pro Person ab 4390 EUR
Dauer 16 Tage
Teilnehmer 4–8
Reiseleitung deutschsprachige Reiseleitung
Merkmale
Schwierigkeit
Tourcode COSKOM

Willkommen auf einer komfortablen Reise zu den atemberaubenden Naturwundern einer immergrünen Nation. Dichtes Dschungelgrün, Quetzale, türkises Wasser und Wanderpfade am Fuße aktiver Vulkane – Costa Rica empfängt Sie mit purer Lebensfreude! Übernachten Sie in luxuriösen Unterkünften, zwischen Urwaldgeräuschen, unter bezauberndem Sternenhimmel.

Naturentdeckungen auf Wasserwegen

Durch die rastlosen Straßen San Joses, auf den Spuren indigener Völker und auf einer Bootstour zum Mangrovenwald der Halbinsel Osa – auf dieser exquisiten Rundreise bleibt kein Höhepunkt Costa Ricas außen vor. Ihr deutschsprachiger Reiseleiter führt Sie über verschlungene Wanderpfade zu den größten und noch aktiven Vulkanen Irazu (3432 m) und Arenal. Erkunden Sie erkaltete Lavafelder und erleben Sie mit etwas Glück bei Nacht ein natürliches Feuerwerk.

Nebelschwaden und palmengesäumter Goldstrand

Wandern Sie über Hängebrücken entlang der Baumkronen, denn nur so bekommen Sie einen tiefen Einblick in den geheimnisvoll, von Nebelschwaden umhüllten Dschungel von Monteverde. Finden Sie einen erholsamen Ausklang Ihrer Reise an den Traumstränden von Carrillo. Weißer Sandstrand, warmes Wasser und schimmernde Sonnenuntergänge – Sie sind eingeladen zu unvergesslichen Augenblicken im grünen Herzen Mittelamerikas.

Höhepunkte

  • Uralte Traditionen des indigenen Volkes Maleku
  • Ökologischer & fairer Kaffeeanbau bei Fam. Bello
  • Verschlungene Kanallandschaft im Tortuguero-Nationalpark
  • Bootsfahrt zur Halbinsel Osa
  • Badeausklang an der Pazifikküste

Das Besondere dieser Reise

  • Übernachtungen in luxuriösen Unterkünften
  • Einblick in die Goldschmiedekunst Mittelamerikas

Termine

  • B buchbar
von bis Preis p.P. weitere Informationen
B 21.02.2019 07.03.2019 4390 EUR EZZ: 990 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 13.04.2019 27.04.2019 4390 EUR EZZ: 990 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 27.06.2019 11.07.2019 4390 EUR EZZ: 990 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 01.08.2019 15.08.2019 4390 EUR EZZ: 990 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 10.10.2019 24.10.2019 4390 EUR EZZ: 990 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
B 23.11.2019 07.12.2019 4390 EUR EZZ: 990 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen
2020
B 08.02.2020 23.02.2020 4490 EUR EZZ: 990 EUR deutschsprachige Reiseleitung Buchen Anfragen

Ihr geplanter Reisetermin liegt weiter in der Zukunft als die hier angebotenen Termine? Dann kontaktieren Sie einfach Ihre DIAMIR-Reisespezialistin Monika Zimmermann und teilen Sie ihr Ihren Terminwunsch mit. Wir setzen uns anschließend mit Ihnen in Verbindung.

Zusatzkosten

Rail & Fly 50 EUR

Reiseverlauf

  • 1. Tag: Anreise San Jose

    Flug von Frankfurt nach San Jose.Transfer zum Stadthotel. Übernachtung im Hotel.

  • Playa Dominical

    2. Tag: San Jose – Carara-NP – Dominical 1×F

    Ihr Reiseleiter begrüßt Sie am Morgen. Der Carara Nationalpark liegt in der Übergangszone zwischen Feucht- und Trockenwald. Bestaunen Sie die Vielfältigkeit von Tierarten der Berglandschaft, sowie der Sümpfe und Lagunen des Rio Tarcoles. Am Abend erreichen Sie das zauberhafte Städtchen Dominical. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 3,5h, 210 km).

    Villa Rio Mar
  • Zartrosane Blüte im Dschungel

    3. Tag: Tagesausflug Halbinsel Osa 1×(F/M)

    Freuen Sie sich auf eine Bootsfahrt durch die Mangrovenwälder. Zunächst über Land-, dann über Wasserwege ist die Halbinsel Osa ihr Tagesziel. Bestaunen Sie das faszinierende Tierreich: zahlreiche Affenarten zählen ebenso zu den Bewohnern der Mangroven, wie Leguane, Fledermäuse, Kaimane und Krokodile. Lassen Sie sich ein landestypisches Mittagessen schmecken, bevor es wieder zurück nach Dominical geht. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 2,5h, 150 km).

  • Quetzal

    4. Tag: Dominical – San Gerardo de Dota – San Jose – Heredia 1×(F/M)

    Begeben Sie sich auf Pirsch: Früh am Morgen fahren Sie in die magische Bergwelt, ins Hochland von San Gerardo de Dota. Auf der Finca Serrano Paraiso del Quetzal können Sie aus dem Hausteich frisch gefangene Regenbogenforellen genießen und ihr Augen gen Wald richten. Mit etwas Glück erhaschen Sie Blicke auf den seltenen Göttervogel der Maya, den Quetzal. Anschließend fahren Sie weiter nach San Jose und besichtigen das Goldmuseum. Die Schätze aus präkolumbianischer Zeit zählen zu den Höhepunkten der Goldschmiedekunst in Mittelamerika. Angekommen im Mix aus Architektur und Charme der Kolonialzeit neigt sich ihr Reisetag in Heredia zu Ende. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 5h, 200 km).

  • 5. Tag: Heredia – Vulkan-Irazu-NP – Heredia 1×F

    An Kaffeeplantagen vorbei, durch die alte Hauptstadt Cartago führt die Fahrt zum Vulkan und gleichnamigen Nationalpark Irazu, dem mit 3.432 m höchsten Vulkan Costa Ricas. Sie wandern durch die Kraterlandschaft zum Hauptkrater mit seinem einst giftgrünem Kratersee, bis zum höchsten Punkt. Genießen Sie den atemberaubenden Blick auf die drei Krater. Bei sehr gutem Wetter reicht die Sicht bis zu den Nationalparks Braulio Carillo und Vulkan Turrialba, sowie auf beide Ozeane. Übernachtung wie am Vortag. (Fahrzeit ca. 4h, 120 km)

  • Affe über die Schulter blickend

    6. Tag: Heredia – Tortuguero-NP 1×(F/M/A)

    Weiter geht es in Richtung Guapiles, in die karibische Tiefebene. Nach einem landestypischen Frühstück werden Sie zum Pier gebracht und wechseln das Transportmittel. Von hier aus findet der Bootstransfer zur Lodge über zahlreiche Flüsse und Kanäle inmitten üppiger Natur in den Tortuguero-Nationalpark statt. Gegen Mittag erreichen Sie das kleine Dorf Tortuguero und haben etwas Zeit, dieses zu erkunden. Anschließend Weiterfahrt zu Ihrer Lodge. Am Nachmittag können Sie sich in den Gärten der Lodge oder am Pool entspannen. Übernachtung in einer Lodge. (Fahrzeit ca. 2h, 60 km).

  • Tortuguero NP

    7. Tag: Tortuguero-NP 1×(F/M/A)

    Genießen Sie eine Bootstour durch die Kanäle des Tortuguero-Nationalparks – eine großartige Gelegenheit, den Dschungel beim Erwachen zu erleben, sowie die zahlreichen Vogel- und Tierarten der Gegend bei ihren morgendlichen Ritualen zu beobachten. Nachmittags besteht die Möglichkeit zu einer Wanderung auf dem Gelände der Lodge. Nutzen Sie die Chance, um die Vielzahl der hier vorhandenen Meeresschildkröten zu beobachten. Übernachtung wie am Vortag.

  • Vulkan Arenal

    8. Tag: Tortuguero-NP – La Fortuna 1×(F/M)

    Gegen 09.00h fahren Sie mit dem Boot zurück an Land und mit dem Bus weiter nach La Fortuna. Bestaunen Sie das sehenswerte Blattschneider-Ameisenprojekt. Der Costaricaner Leo hat einen ca. 100 m² großen Glaskasten geschaffen, indem Ameisen zur menschlichen Beobachtung leben. Die Fahrt bringt Sie weiter nach La Fortuna, zum Fuße des Vulkans Arenal. Genießen Sie die von Gartenanbau geprägte Landschaft und den Anblick des perfekt geformten Vulkankegels, der sich aus der Ebene erhebt. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 2h, 120 km).

  • Zartrosane Blüte im Dschungel

    9. Tag: Besuch der Maleku-Indigena 1×F

    Ein Tag abseits der üblichen Touristenrouten führt Sie nach Guatuso zu den Maleku Indigenas. Sie besuchen den Palenque Tonjibe und haben die Gelegenheit mit einem Vertreter der Malekus einen Rundgang durch das Dorf zu machen. Dabei werden Sie vieles über die Geschichte, Kultur, Vergangenheit und Gegenwart der Gemeinschaft erfahren. In einem Haus im Stil der Indigenas wird der Besucher mit typischen Gerichten bewirtet. Zum Abschied zeigt die Tanzgruppe aus dem Dorf typische Folklore und entführt Sie in die Legenden der Maleku. Übernachtung wie am Vortag.

  • Arenalsee am Fuß des Vulkans Arenal

    10. Tag: La Fortuna – Monteverde 1×(F/M)

    Malerische Fahrt um das Arenalseeufer herum bis hinauf in den Nebelwald. Lauschen sie den Stimmen der vielfältigen Vogelwelt im Nebelwald rund um Monteverde, einer kleinen Quäkergemeinde deren Religion das Leben im Einklang mit der Natur zum Inhalt hat. Die einheimischen Naturführer machen Sie gerne mit den Geheimnissen der Pflanzen und Tiere diesen Lebensraumes vertraut. Sie besuchen die Finca der Familie Bello in der Nähe von Monteverde, die Kaffee ökologisch anbaut. Die Familie ist Mitglied in der örtlichen Kaffeegenossenschaft, welche einen Teil seines Kaffees über den Fairen Handel nach Europa vertreibt. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 4h, 130 km).

  • Hängebrücken Monteverde

    11. Tag: Monteverde – Playa Carrillo 1×F

    Es erwartet Sie ein Abenteuer der ganz besonderen Art, Sie begeben sich auf ein System von Hängebrücken in schwindelerregenden Höhen des Waldes. Hier haben Sie die Möglichkeit einen Einblick in das empfindliche Ökosystem der Baumkronen zu gewinnen. Weiter geht es in die Provinz, am Pazifischen Ozean, im Nordwesten Costa Ricas gelegen. Guanacaste ist bekannt für seine traumhaften Strände und sonniges Wetter. Lassen Sie die Erlebnisse dieser faszinierenden Reise am Strand, unter Palmen ausklingen. Playa Carrillo ist eine der schönsten und ursprünglichsten Buchten des Landes. Übernachtung im Hotel. (Fahrzeit ca. 3h, 140 km).

    Nammbú Beachfront Bungalows
  • Strand von Costa Rica

    12.–14. Tag: Playa Carrillo 3×F

    Playa Carrillo überzeugt mit seinem weitläufig unbebauten Sandstrand. Auf einer Gesamtlänge von 2,5 km befindet sich kein Hotel in direkter Strandnähe, sodass dutzende Kokospalmen, goldener Sand und kristallklares Wasser ein paradiesisches Bild ergeben. Ihr elegantes Hotel liegt nur 7 km südlich des pulsierenden Dörfchens im Einklang mit der Natur. Auf einer kleinen Anhöhe, nur 250m von der Sandbucht entfernt können Sie ihre Füße im warmen Sand vergraben und sich die Sonne ins Gesicht scheinen lassen. Übernachtung wie am Vortag.

  • 15. Tag: Playa Carrillo – San Jose 1×F

    Die letzte Fahrt dieser Reise führt Sie nach San Jose zum Flughafen. Rückflug nach Deutschland. (Fahrzeit ca. 4,5h, 250 km).

  • 16. Tag: Heimreise

    Ankunft am Flughafen in Deutschland.

Hinweis: Die Ausflüge an den Tagen 6, 7 und 8 werden nicht exklusiv für DIAMIR-Gäste durchgeführt. Die Teilnehmerzahl und die Sprache der Tourenleitung können ggf. von der Reiseausschreibung abweichen.

Enthaltene Leistungen

  • Linienflug ab/an Frankfurt (weitere Abflughäfen auf Anfrage) nach San Jose und zurück mit Lufthansa oder anderer Fluggesellschaft in Economy Class
  • Deutschsprachige Tourenleitung ab 2. bis 11. Tag
  • Alle Fahrten in privaten Fahrzeugen
  • Bootsfahrten im Tortuguero-NP
  • Alle Eintrittsgelder laut Programm
  • Reiseliteratur
  • 3 Ü: Lodge im DZ
  • 12 Ü: Hotel im DZ
  • Mahlzeiten: 14×F, 6×M, 2×A

Nicht in den Leistungen enthalten

Nicht genannte Mahlzeiten und Getränke; optionale Ausflüge; Trinkgelder; Persönliches

Hinweise

Mindestteilnehmerzahl: 4, bei Nichterreichen Absage durch den Veranstalter bis 28 Tage vor Abreise möglich

Das Gepäcklimit auf dem Bootstransport nach/von Tortuguero beträgt 12 kg pro Person. Wir empfehlen, für diese 3 Tage eine kleinere Tasche zu packen. Das Hauptgepäck geben Sie am 6.Tag dem Fahrer mit und erhalten es am 8.Tag zurück.

Sollten Unterkünfte nicht verfügbar sein, so buchen wir eine gleichwertige Alternative für Sie. Dies stellt keinen Minderungsgrund dar.

Bitte haben Sie Verständnis, dass die auf dieser Tour beschriebenen Tierbeobachtungen nicht garantiert werden können. Es handelt sich um intensive Naturerlebnisse mit freilebenden, wilden Tieren, deren Verhalten nicht zu 100% vorhersagbar ist. Im unwahrscheinlichen Fall keiner Sichtung ist dennoch keine Reisepreis-Erstattung möglich. Wir und unsere Partner vor Ort setzen jedoch all unsere Erfahrung und Kenntnisse ein, um bestmögliche Sichtungschancen zu erreichen.

Anforderungen

Die leichten Wanderungen sind technisch gesehen nicht schwierig und für jeden Wanderfreund gut zu meistern. Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Mentalitäten, Sitten und Gebräuchen ist Voraussetzung für ein gutes Gelingen der Reise.

Zusatzinformationen

6./7. Tag: Von Juli bis September können Sie einen optionalen Ausflug in der Nacht zum Strand von Tortuguero buchen, wo die gefährdeten Meeresschildkröten ihre Eier ablegen. (ca. 30 USD p.P., vor Ort zu zahlen).

Mobilitätshinweis

Wir sind verpflichtet darauf hinzuweisen, dass diese Reise im Allgemeinen für Personen mit eingeschränkter Mobilität nicht geeignet ist. Im Einzelfall sprechen Sie uns bitte an.

Vor- und Nachprogramme